Digitalen Lösungen für Gesundheit, Pflege und Betreuung

Das Kerngeschäft der ilogs healthcare GmbH ist die Entwicklung und Vermarktung innovativer Softwarelösungen für Organisationen im Sozial- und Gesundheitsbereich sowie für Menschen zu Hause. 

2005
Gründungsjahr
150000
Betreute Personen
50
Mitarbeiter
250
Firmenkunden

Für Pflegeorganisationen

Mit der MOCCA ONE Plattform präsentiert ILOGS für Ihre Organisation ein modernes ERP System, welches sämtliche Prozesse zur Verwaltung und Betreuung pflegebedürftiger Menschen abdeckt. MOCCA bietet digitale Lösungen für folgende Bereiche:

- Mobile (ambulante) Pflege
- Stationäre (Alten-) Pflege
- 24h-Betreuung
MEHR ERFAHREN >

Längeres zu Hause leben

Das prämierte JAMES TeleCare-Notrufsystem ermöglicht älteren Menschen ein längeres und  selbstbestimmteres Leben im eigenen Zuhause bzw. in einer betreuten Wohneinrichtung. Der digitale Schutzengel JAMES unterstützt sowohl betreute Senioren als auch deren Angehörige und bietet professionellen Betreuungseinrichtungen neue Geschäftsmodelle im AAL-Bereich.
MEHR ERFAHREN >

Für Rettungsdienste

Das mobile Dokumentationssystem MEDEA für Notärzte und Sanitäter ermöglicht eine elektronische Dokumentation vor Ort und die zeitnahe Übermittlung von wichtigen Daten in das Krankenhaus oder zur Versicherung

 Für Pflegepersonal

Mit der eleganten SafeMotion Sicherheitsuhr können Sie ihre Mitarbeiter in der Pflege optimal schützen. Hilfe kann sowohl aktiv als auch passiv angefordert werden. Alarmprozesse werden nach zertifizierten Kriterien durchlaufen.
MEHR ERFAHREN >

Neue Sicherheit

Seit ich die JAMES Sicherheitsuhr trage, getraue ich mich wieder alleine spazieren zu gehen. Die Uhr hat für mich einen unschätzbaren Wert! “, Frau Elisabeth L., 81 Jahre, bereits einmal gestürzt.

Neue Freiheit

Ich lebe allein und bin noch viel unterwegs. Mit der JAMES Sicherheitsuhr fühle ich mich jederzeit sicher und unternehme nun auch wieder längere Ausflüge.“, Frau Anna M., 74, allein lebend, rüstig.

Entlastung für Angehörige

Endlich kann ich als Angehöriger wieder ohne Sorgen einkaufen gehen und meinen Teilzeitjob ausüben. Über die JAMES Uhr bin ich jederzeit erreichbar und kann auch pro-aktiv meine Mutter anrufen sowie  ihre aktuelle Position abfragen.“, Herr Thomas M., Sohn.

Entlastung für Pflegepersonal – mehr Freiheit für die Betreuten

Seit unsere Wegläufer die James Uhr tragen, haben wir wesentlich weniger Stress. Wenn ein Bewohner sich zu weit entfernt werden wir automatisch von JAMES verständigt.“, Dipl. Krankenschwester eines Alten- und Pflegeheims.

Durchgängige Transparenz

Mit MOCCA können wir den gesamten Betreuungs- und Pflegeprozess durchgängig digital abbilden.
Das bietet höhere Transparenz, einheitliche Standards für unsere engagierten Pflegekräfte sowie rasche Auskunftsbereitschaft gegenüber unseren Kunden..
.“, Leiter einer großen Pflegeorganisation.

Healthcare News

5. Oktober , 2020
Das Pilotprojekt AALbin ist im vollem Gange.

"Zum Lernen ist niemand zu alt." Deutsches Sprichwort. Anfang 2021 stattet JAMES TeleCare in Kooperation mit Smart City Wien 30 Senior*innen in der Per-Albin-Hansson-Siedlung mit der JAMES Station und Sicherheitsuhr aus. Viele Senior*innen begegnen der zunehmenden Digitalisierung mit Scheu und Zurückhaltung. Das Projekt soll gerade jener Problematik entegenwirken. Unter dem Motto "Aktiv im Alter mit […]

>>
22. Juni , 2020
Telehealth und Telemedizin: Ein rasant wachsender Markt

Seit der Corona-Pandemie erlangen die Begriffe Telehealth und Telemedizin in unserer Gesellschaft zusehends an Bedeutung. In Zeiten des verpflichtenden Abstands erscheint die Online-Abwicklung gesundheitlicher / medizinischer Dienstleistungen als wertvolle Alternative zur persönlichen Betreuung in Ordinantionen und Krankenhäusern. Die beiden Termini werden aufgrund ihrer Ähnlichkeit häufig miteinander verwechselt oder gleichgefasst, grenzen sich allerdings klar voneinander ab: […]

>>
12. Mai , 2020
Internationaler Tag der Pflege

Am 12. Mai wird jährlich der internationale Tag der Pflege gefeiert. Der Tag gedenkt dem Geburtstag der britischen Krankenpflegerin und Pionierin der modernen westlichen Krankenpflege, Florence Nightingale (1820-1910). "Krankenpflege ist keine Ferienarbeit. Sie ist eine Kunst und fordert, wenn sie Kunst werden soll, eine ebenso große Hingabe, eine ebenso große Vorbereitung, wie das Werk eines […]

>>

Partner & Kunden

Haben Sie Interesse? 

envelope