Neue Chancen für Sie und Ihre Kunden.

JAMES erleichtert den Alltag Ihrer Kunden und deren Angehörigen. Für Organisationen öffnet JAMES neue Möglichkeiten der Betreuung und Erweiterung bestehender Geschäftsmodelle.

Ihr Nutzen

Mit JAMES können Sie den ständig wachsenden Herausforderungen des Pflege und Betreuungssektors  kompetent entgegentreten. JAMES TeleCare schafft eine Win-Win-Situation für Ihre Organisation, Kunden und deren Angehörige.

Geschäftsprozesse erweitern

Pflege- & Betreuungskosten senken

Personal entlasten

NEUE GESCHÄFTSMODELLE

Nachfolgend zeigen wir exemplarisch anhand dreier Geschäftsbereiche wie mit JAMES-Produkten Kundenanforderungen nachhaltig erfüllt und neue Geschäftsmodelle angeboten werden können.

24/7 Rufzentrale – Call Center

Viele professionelle Rufzentralen bieten heute bereits eine Fülle von Services an. Mit JAMES können folgende neue Bereiche abgedeckt werden:

1. Mobiler Notruf: Der stationäre Hausnotruf ist für viele – vor allem aktive Senioren nicht passend. Zum einen ist der Großteil älterer Personen noch agil und damit oft unterwegs. Zum anderen wirken bestehende Endgeräte eingeschränkt und stigmatisierend. Mit den eleganten JAMES Sicherheitsuhren können neue Käuferschichten gewonnen und bestehende Services ausgebaut werden.

2. TeleCare: Mit JAMES eröffnen sich neue TeleCare-Services.
Dies kann ein regelmäßiger sozialer Videoanruf auf die JAMES Station beim Kunden oder die Überwachung wichtiger Vitalparameter sein, welche zu Hause selbst erfasst werden. Zusätzlich kann die Medikamenteneinnahme teilweise auf den Betroffenen übertragen werden (z.B. Erinnerungen am Tablet oder mit Videounterstützung, therapeutische Spiele am Tablet, etc.)

Mobile Pflege

In der mobilen (ambulanten) Pflege können verschiedene Leistungen zukünftig remote bzw. über Tele-Dienste erbracht werden. Kunden erhalten das JAMES-Paket und können am Tablet die Medikamenteneinnahme bestätigen oder Vitalwerte selbständig messen. Hausinterne Fachkräfte (diplomierte Krankenpfleger) werden bei auffälligen Vitalwerten durch das JAMES-System automatisch informiert und können jeden Fall persönlich mit dem Kunden via Audio- oder Videoanruf abklären.

Im Standardpaket ist die Blutdruck-, Blutzucker- sowie die Gewichtserfassung möglich. Weitere Sensoren sind je nach Situation integrierbar. Durch die (teilweise) Tätigkeitsverlagerung auf den Kunden und die laufende Übertragung aktueller Werte in das integrierte Care Center, können teure Wegzeiten eingespart und Auffälligkeiten rascher erkannt werden.

Regelmäßige Videoanrufe zu den Betreuten ermöglichen eine höhere Betreuungsrate und entlasten damit Mitarbeiter und Angehörige.
Insgesamt können Kosten massiv reduziert werden, Familienangehörige und Angestellte entlastet sowie mehr Menschen gepflegt werden. Zudem sind Angehörige in der Lage via Online-Diensten am Betreuungsprozess aktiv zu partizipieren.

Stationäre Pflege – Betreutes Wohnen

Stationäre Pflegeeinrichtungen können zukünftige Bewohner bereits vor Eintritt in das Pflegeheim zu Hause betreuen. Mit der JAMES Sicherheitsuhr erhalten alleinstehende Senioren die Möglichkeit, im Falle eines Sturzes oder eines anderen Problems auf Knopfdruck Hilfe anzufordern. Die Rufhilfe kann während des Tages vom Pflegeheim und in der Nacht von einer 24/7-Rufzentrale erbracht werden.

Neben der Sicherheit kann auch das JAMES-Gesundheitspaket angeboten werden, welches insbesondere für chronisch Erkrankte eine optimale Betreuung ermöglicht bzw. für präventive Maßnahmen ideal geeignet ist. Darüber hinaus bietet JAMES Konzepte gegen soziale Isolation, welche durch einen Gemeinschaftsmanager über JAMES situativ gesteuert werden können. Zum Einsatz kommen dabei die JAMES Chat-Komponenten, welche die Kommunikation von Menschen untereinander fördern. Alle genannten Lösungen lassen sich auch optimal in betreuten Wohneinrichtungen einsetzen.

PORTALE FÜR PROFESSIONISTEN

Für die professionelle Nutzung der JAMES Plattform liefert das Webportal umfangreiche Möglichkeiten. Das Admin-Portal bildet hierbei das zentrale Tool und beinhaltet Benutzer, Rollen, Berechtigungen sowie Gerätemanagement. Auch die Anbindung von Dritt-Systemen wie Call-Center-Lösungen oder externe Datenbanken werden hier verwaltet.

ADMIN PORTAL

  • Benutzerverwaltung
  • Organisationsverwaltung
  • Rollen/Rechteverwaltung
  • Geräte- und SIM-Verwaltung
  • Diverse Auswertungen

RUFZENTRALEN PORTAL

  • Alarmbehandlung
  • Positionsabfragen
  • Video- und Sprachkommunikation
  • Alarmhistorie

CARE CENTER PORTAL

  • Anamnese, Diagnose
  • Live Vital Messungsübersicht
  • Automatisierte Erkennung von Abweichungen
  • Interventionsprotokolle
  • Video- und Sprachkommunikation
  • Absenzenverwaltung
  • Dokumentablage

GEMEINSCHAFTS PORTAL

  • Vernetzung von betreuten Personen
  • Bildung von Interessensgruppen
  • Veranstaltungskalender
  • Video- und Sprachkommunikation

Haben Sie Interesse? 

Kontaktieren Sie uns

facebook-official