16. Juli , 2019

Neues JAMES TeleCare Notrufsystem von ilogs ab sofort verfügbar

Mit Ablauf des Forschungsprojektes „smart vitAALity“ in Kärnten, bietet ilogs ab Sommer 2019 erstmalig in Österreich interessierten Organisationen und Endkunden eine professionelle Unterstützung für assistiertes und autonomes Leben zu Hause.

WAS IST SMART VITAALITY?

Das vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie geförderte Forschungsprojekt Smart VitAALity wurde im Zuge des Programms „benefit – Demografischer Wandel als Chance“, durchgeführt. Ziel ist es, durch die Erhebung herauszufinden, wie sich Technologien auf die subjektive Lebensqualität auswirken und welchen Mehrwert die Nutzerinnen und Nutzer durch die Integration technologischer Hilfsmittel im Alltag davontragen.

www.smart-vitaality.at

KÄRNTEN ALS REPRÄSENTATIVE STÄDTELANDSCHAFT ÖSTERREICHS

Für das Projekt wurden drei Städte im Bundesland Kärnten gewählt: Klagenfurt, Villach und Ferlach. Anhand der unterschiedlichen Stadtgrößen (gemessen an der EinwohnerInnenzahl) konnten im Zuge des Projektes strukturspezifische Ergebnisse erzielt werden:

  • Klagenfurt: 100.000 EinwohnerInnen
  • Villach: 60.000 EinwohnerInnen
  • Ferlach: 7.000 EinwohnerInnen

FORSCHUNGSERGEBNISSE

Wir von ilogs konnten die Forschungsergebnisse nutzen, um im Zuge dessen unsere Produktpalette für den Bereich TeleCare zu verbessern und abgestimmt auf die Ansprüche der Zielgruppe, zu entwickeln. Unser Produktsortiment finden sie unter dem weiterführenden Link:

Das Assistenzsystem für ein selbstbestimmtes Leben im Alter

Haben Sie Fragen zu diesem Artikel ? Dann schreiben Sie uns... 

© 2020 ilogs healthcare GmbH