30. April , 2019

Projekt im Kampf gegen die Herausforderungen des Demografischen Wandels in Polen

ilogs healthcare unterstützt ab sofort das Projekt für Tele-Prävention. Unsere Uhren werden in Zukunft im Kampf gegen die Herausforderungen des demografischen Wandels in Polen eingesetzt.

Dr. Walter Liebhart (Geschäftsführung ilogs healthcare, links) und Prof. Jacek Nikliński (Leiter der Medizinischen Universität in Bialystok, rechts).

DAS PROJEKT: „Polska Teleopieka Rodzinna"

Teleprävention bietet Sicherheit und einen ganzheitlichen Ansatz für die Pflege- und Betreuung. Dies meint, dass die Lebensbereiche, welche unseren Gesundheitszustand gewährleisten, einwandfrei funktionieren. Moderne technologische Lösungen, personalisierte mobile Geräte und Wearables, die ein 24/7-Gesundheitsmonitoring ermöglichen und einen nahtlosen Informationsaustausch gewährleisten, indem sie Diagnose und Behandlung unterstützen sowie Coaching und Gesundheitserziehung ermöglichen, spielen die Schlüsselrolle bei der Umsetzung von Teleprävention.

Haben Sie Fragen zu diesem Artikel ? Dann schreiben Sie uns... 

© 2020 ilogs healthcare GmbH